Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Promovend/in, m/w/d) „Additive Repair hochwertiger Investitionsgüter“ - #738882

Leibniz Universität Hannover


Date: Jul 7, 2022
Stadt: Südstadt, NI
Vertragstyp: Full time
Leibniz Universität Hannover

(EntgGr. 13 TV-L, 100 %)




Am Institut für Produktentwicklung und Gerätebau ist eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Promovend/in, m/w/d) „Additive Repair hochwertiger Investitionsgüter“ (EntgGr. 13 TV-L, 100 %) zum 01.10.2022 zu besetzen. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.


Aufgaben


Der Aufgabenbereich umfasst die Reparatur und das Refurbishment hochwertiger Investitionsgüter mit Hilfe additiver Fertigungsverfahren, speziell dem Laser Powder Bed Fusion. Der Fokus soll auf der Reparatur dynamisch belasteter Strukturbauteile gelegt werden. Dies beinhaltet unter anderem die Entwicklung von Reparaturstrategien, die Bauteilgestaltung mittels strukturmechanischer Simulationen sowie die Optimierung des Reparaturprozesses. Besonderes Hauptaugenmerk soll auf der Integration von Effekten, wie beispielsweise Partikeldämpfung liegen, um die dynamisch belasteten Bauteile optimal an die Einsatzbedingungen anzupassen.


Es erwarten Sie anspruchsvolle, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben in der Grundlagenforschung, in der Hochschullehre und in der Industrieberatung. Weiterhin ist die Promotion im Maschinenbau während Ihrer Institutstätigkeit gewünscht.


Einstellungsvoraussetzungen


Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) in Maschinenbau, Mechatronik oder angrenzenden Ingenieurwissenschaften. Sie bringen gute Kenntnisse aus den Bereichen Maschinenbau, der methodischen Produktentwicklung sowie der Mechanik mit oder sind bereit, sich diese Themengebiete zu erarbeiten.


Wir erwarten ein hohes Maß an Eigeninitiative und die Fähigkeit, schnell und sicher neue Fertigkeiten zu erlernen. Mit Ihrem innovativen Forschergeist gestalten Sie aktiv die Ausrichtung unseres Instituts mit.


Die Leibniz Universität versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert deshalb die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.


Die Universität hat es sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders zu fördern. Hierzu strebt sie an, in Bereichen, in denen ein Geschlecht unterrepräsentiert ist, diese Unterrepräsentanz abzubauen. In der Entgeltgruppe der ausgeschriebenen Stelle sind Frauen unterrepräsentiert. Qualifizierte Frauen werden deshalb gebeten, sich zu bewerben. Bewerbungen von qualifizierten Männern sind ebenfalls erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.07.2022 unter Angabe der Referenznummer #082022 an:



Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Produktentwicklung und Gerätebau (IPeG)
An der Universität 1
30823 Garbsen


Für Auskünfte steht Ihnen Frau Gürsel (Tel.: 0511 762-3472,
E-Mail: [email protected]) gerne zur Verfügung.






Dieser Job ist abgelaufen. Bitte benutzen Sie das Suchformular, um aktive Jobs zu finden oder Ihren Lebenslauf einzureichen.


Veröffentlichen Sie einen Lebenslauf